«

»

Mrz 12

Beitrag drucken

Rechenschaftsbericht für das Jahr 2015

DER VEREIN :: Der Förderverein (VFF – Verein der Freunde und Förderer) des NCG e.V. hat derzeit 294 Mitglieder, der Vorstand besteht aus drei Eltern und einem Lehrer. Der Verein unterstützt die Schule seit seiner Gründung im Jahr 1961 durch die Spenden der Eltern, Lehrer und weiterer Förderer, z.B. bei der Finanzierung von Klassenfahrten, Schul-Materialien oder Veranstaltungen. Der Unterricht und der soziale Zusammenhalt werden so in enger Kooperation mit Eltern- und Schülervertretung, Lehrern und Schulleitung gefördert.

DANKE :: Auch 2015 erreichten uns neben Ihren Förderbeiträgen wieder zahlreiche großzügige Spenden, mit denen Sie unseren Förder-Spielraum erheblich erweitert haben. Vielen Dank dafür, vor allem im Namen der Schülerinnen und Schüler! Nachfolgend lesen Sie, was Sie dabei konkret unterstützt haben.

FÖRDER-MASSNAHMEN 2015 :: Neben den dauerhaften bzw. jährlich wiederkehrenden Maßnahmen (siehe Seite 2) wurde 2015 die Finanzierung folgender Maßnahmen beschlossen:

  • Zwei Funkmikrofone und ein Sender (z.B. für ein Headset), jeweils mit Empfänger
  • Digitale Kompaktkamera für die Schule
  • Erweiterung der Stundenplan-Software um das Modul Aufsichtsplanung, um die Aufsichten besser koordinieren zu können
  • Kunstprojekt, bei dem Schüler mit Acrylfarben auf Leinwänden malten und in einer Vernissage ausstellten.
  • Prüfungsbögen und Schachurkunden für das Bauern- bzw. Turmdiplom
  • Gebühr zum Erlangen des Deutschen Sportabzeichens
  • Fördermaterialien Mathematik für die Klassen 5-10
  • Finanzierung eines weiteren „Visualizers“ für die Physiksammlung: Über diese Kamera können beliebige Objekte erfasst mittels Laptop und Beamer an die Wand projiziert werden.
  • Bereitstellung von Farbe und Utensilien zur Verschönerung der Schulflure
  • „Cusanuskopf“ aus Schüler/-innen und Lehrer/-innenfotos
  • Erneuerung des Cusanus-Pfades in der Aula
  • Repräsentatives Rollup, um das NCG auf internen und externen Veranstaltungen angemessen präsentieren zu können.
  • Unterrichtsbesuch des Arithmeum in Bonn im Rahmen der Cusanuswoche
  • Präsente für die Referenten der Cusanuswoche
  • Urkunden und Gutscheine für die Teilnehmer der „Mathe-Olympiade“ (mathe-pro.de)
  • Workshop „Soziales Lernen“ während der Cusanus Woche
  • Teilnahme am HEUREKA-Wettbewerb Mensch und Natur durch die MINT-Klassen
  • Wartungsvertrag für die Kletterwand in der kleinen Turnhalle
  • 2 weitere Schachspielsätze und 2 weitere Spieluhren für die Schach-AG
  • Neue Pausenspielgeräte

 

Alle Maßnahmen seit 2005: vff-ncg-bonn.de/projekte

Viele weitere spannende Aufgaben warten darauf, in Kooperation mit Vereinsmitgliedern, Schule und Elternpflegschaft, bewältigt zu werden.

 

 VORSTAND :: Auf der Mitgliederversammlung im März 2015 wurde das Amt der Kassenwartin von Dorothee Luckner übernommen. Das Amt Pressewart für die Mitgliederkommunikation ist seitdem vakant.


 

DER FÖRDERVEVREIN ALS VERBINDUNG ZU EXTERNEN UNTERSTÜTZERN ::

Als Ergebnis steter Vernetzungs-Bemühungen erfährt die Schule auch immer wieder Unterstützung von außen, der Förderverein übernimmt dabei die finanzielle Abwicklung:

  • So hat die Telekom die komplette Finanzierung des „Roberta-Projektes“ (Anschaffung der Bausätze) übernommen. vff-ncg-bonn.de/roberta
  • Das Bonner Spendenparlament (bonner-spendenparlament.de) hat auf unseren Antrag unter dem Titel Cusanus – Bildungswoche „Leben in der digitalen Gesellschaft“ durch der Finanzierung eines Theaterstücks und eines Workshops maßgeblich zum Gelingen der Cusanuswoche beigetragen.

 

Last but not least – die SCHUL-SHIRTS :: Die NCG-Schulkleidung kann in verschiedenen Schnitten auf der Förderverein-Website betrachtet und bestellt werden: vff-ncg-bonn.de/schulkleidung. Auf Veranstaltungen kann am Stand des Fördervereins anprobiert und bestellt werden.
Ihr Vorstand des Fördervereins

Christoph Moneke, Cornelia Schulte, Dorothee Luckner, Walter Dickmann

 

 

Regelmäßige/dauerhafte FÖRDER-MASSNAHMEN (vff-ncg-bonn.de/dauerhaft) ::

  • Zuschüsse für Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an Klassen- und Studienfahrten
  • Besuch des Gentechnik-Labors des “PuB” Köln (Molekularbiologie) durch die Q1 (www.koelnpub.de)
  • Übernahme der Tagungsgebühren für THIMUN – “The Hague International Model United Nations” (www.thimun.org)
  • Begrüßungsgeschenk für alle 5. Klassen: je ein Ball für die aktive Pause
  • Mentoren-Fortbildung (Zuschüsse)
  • CUSANUS-Preise für die sozial engagiertesten und die leistungsstärksten Schülerinnen und Schüler
  • 2 Ausgaben des CusanusIntern (Layout und Druck)
  • Materialien für Klassenteamtrainings oder Spieltage
  • Hosting der Websites ncg-bonn und vff-ncg-bonn.de
  • Durchleitung, Spendenbescheinigungen:
    • Sponsorenlauf
    • Schul-Beitrag

 

Mit Förder-Ideen und anderen Fragen erreichen Sie uns über das Schulsekretariat oder unter: info@vff-ncg-bonn.de

 

Noch kein Mitglied?

Hier geht’s zur Beitrittserklärung: vff-ncg-bonn.de/beitritt (gibt’s natürlich auch im Sekretariat)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vff-ncg-bonn.de/rechenschaftsbericht-fuer-das-jahr-2015/

Schreibe einen Kommentar